You are currently viewing Intuition stärken – Übungen für das Wissen aus dem Unterbewusstsein

Intuition stärken – Übungen für das Wissen aus dem Unterbewusstsein

Die eigene Intuition zu stärken ist super wertvoll für die eigene Schöpferkraft, das Wort an sich klingt aber erstmal etwas kryptisch. Was heißt Intuition? Für mich war die Intuition lange etwas, was mir nicht greifbar schien. Ist sie auch nicht. 

Aber für mich war ihre Definition – bzw. meine Definition von ihr – ferner als bei den klassischen Hellsinnen wie Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit, Hellwissen und Hellhörigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Intuition Definition

Irgendwann habe ich erkannt, dann die Intuition wie eine Art Sprachrohr ist, die alle Hellsinne vereinen kann. Hellsinne lassen sich auch als intuitive Fähigkeiten übersetzen.

Auch hier sehen wir mal wieder: Alles ist miteinander verbunden. Es gibt meiner Meinung nach nicht genau EINE Definition von Intuition und sie ist auch nicht getrennt von bestimmten metaphysischen Fähigkeiten.

Du bist sicherlich neugierig, wie es ist die eigene Intuition im Alltag immer mehr und mehr wahrzunehmen und zu nutzen. Ich kann dir sagen, es führt definitiv zu mehr Bewusstsein sich selbst gegenüber, zu mehr Magic und Guidance, was deine Lebensfreude und den Sinn in deinem Leben stärkt.

Die Intuition spricht durch Emotionen, Bauchgefühl, Körperempfindung (z.B. Kälte, Hitze, Gänsehaut, Energiewelle, ...), Gedanken oder ein Inner Knowing mit uns.
Die Intuition spricht durch Emotionen, Bauchgefühl, Körperempfindung (z.B. Kälte, Hitze, Gänsehaut, Energiewelle, …), Gedanken oder ein Inner Knowing mit uns.

Intuition Duden

  • das unmittelbare, nicht diskursive, nicht auf Reflexion beruhende Erkennen, Erfassen eines Sachverhalts oder eines komplizierten Vorgangs
  • Eingebung, [plötzliches] ahnendes Erfassen
  • Herkunft: mittellateinisch intuitio = unmittelbare Anschauung, zu lateinisch intueri = ansehen, betrachten

Synonyme für Intuition

  • Der sechste Sinn
  • Eingebung
  • Innere Stimme
  • Geis­tes­blitz
  • Inne­re Impulse
  • Inneres Wissen
  • Empfinden
  • Gefühl
  • Gespür

Intuition Bedeutung

Meine Intuition verrät mir ganz subtil, wann meine Edelsteine gereinigt werden möchten, was die Botschaft des Kosmos durch die gezogene Orakelkarte ist, welches Lebensmittel mir jetzt gut tun würde oder mit welchen Tools und Methoden ich mein Mondritual gestalte könnte.

Vor allem ist meine Intuition eine Art Kommunikationsmittel für mich. Ich frage, für welches Gericht ich mich entscheiden soll (hilfe, oft overwhelming hoch 100 für mich) und meine Intuition antwortet durch eine Energiewelle durch meinen Körper. Wie spricht deine Intuition zu dir?

Du magst wissen, wie du deine Intuition aufdrehst und endlich eine bessere Connection zu ihr aufbaust? Dafür habe ich dir eine Podcastfolge aufgenommen: 👁 Intuition stärken – Übungen für deine innere Stimme und mehr Selbstbewusstsein

Intuition Beispiele: Intuition stärken und nutzen

Intuition stärken und nutzen für Orakelkarten, Entscheidungen, Mondrituale und Edelsteine reinigen
Intuition stärken und nutzen für Orakelkarten, Entscheidungen, Mondrituale und Edelsteine reinigen

Intuition stärken – Übungen, um die Intuition zu stärken

In meiner Podcastfolge gehe ich genauer auf die Punkte drauf ein. 

  • Die Sprache deiner Intuition erlernen: Welche Spra­che spricht deine Intui­tion?
  • Bewusstsein: Bewusstsein für die eigenen Gefühle, Check- ins, Bewusstsein für sich selbst, Selbstbewusstsein, Gefühle fühlen
  • In die Stille gehen
  • Journaling: Stream of Consciousness
  • Traumtagebuch schreiben
  • Meditation: Meditation führt auch zu mehr Kontakt zu deinem Unterbewusstsein → starke Verbindung zur Intuition
  • Energiearbeit: Energiefeld reinigen für Klarheit, Chakra Reading
  • Herz Connection: Das Herz als Tor zu unser Intuition
  • Pendel: Sich selbst als Pendel nutzen durch Körperintelligenz (kinesiologischer Muskeltest)
  • Waage: Arme nach oben anwinkeln und Energie in Handfläche links oder rechts fühlen  
  • Intuitiver Tag: Auf was hast du Bock? Mach regelmäßig deine Check- ins
  • Synchronizitäten wahrnehmen
  • Spontan handeln: Welcher Schritt ist der nächste (“richtige”)? 
  • Vertrauen und einfach mal glauben
  • Entspannung: Stress vermeiden (Nervensystem beruhigt sich, Sicherheit, raus aus dem Überlebensmodus und rein ins Bewusstsein. Dein Unterbewusstsein zeigt sich dann schon fast von alleine.)
  • Spiele mit Voraussagen: Wie viele Minuten noch bis zur U-Bahn? Wer ruft mich gerade an?

Intuition vs. Bauchgefühl: Was ist der Unterschied zwischen Intuition und Bauchgefühl

Was ist die Intuition, was das Bauchgefühl und welchen Unterschied gibt es zwischen beiden. Meiner Meinung nach kann die Intuition sich auch als Bauchgefühl zeigen. 

Vielleicht hast du im Human Design eine sakrale Autorität und eine Entscheidung fällst du durch ein klares Bauchgefühl. 

Oder dir geht es auf einmal richtig gut und du bist voller Freude, ohne dass du es erklären kannst. Oder anders herum, dir ist ganz komisch – körperlich oder emotional. 

Die Intuition hat viele Sprachrohre und sicherlich ist auch Hellfühligkeit, Hellsehen, Hellwissen oder Hellhören eine Form, wie sich unsere Intuition ausdrückt. 

Manche Sachen können wir einfach nicht mit unserem menschlichen Verstand erklären. Für mich gibt’s keinen klaren Unterschied zwischen Intuition vs. Bauchgefühl.

Jede:r empfindet die Zeichen unterschiedlich und die Wahrnehmung von Energie ist total individuell. Einfach rein spüren und sich selbst und die eigenen Körpersignale kennenlernen. 

Weibliche Intuition stärken: Yin und Yang

Eine Intuition haben natürlich auch Männer – jeder Mensch, wahrscheinlich sogar jedes Wesen. In meiner Perspektive bestehen alle Menschen aus männlichen und weiblichen Energien.

Intuition – und auch das Unbewusste beispielsweise – , werden den weiblichen Qualitäten zugeordnet. 

Die weibliche Energie (Yin) steht für:

  • Intuition
  • Empfangen
  • Erschaffen
  • Kreativität
  • Inspiration
  • Träumen
  • Genießen
  • Entspannen
  • Heilen
  • Urvertrauen
  • Hingabe
  • Loslassen

Die männliche Energie (Yang) steht für:

  • Fokus
  • Struktur
  • Kraft
  • Macht
  • Umsetzung
  • Entscheiden
  • Schützen
  • Handeln
  • Verstand
  • Kontrolle
Weibliche Intuition stärken - Yin und yang Energien
Weibliche Yin Qualitäten sind zum Beispiel die Intuition, Kreativität, Urvertrauen und Loslassen.

Wie du also siehst, haben diese Qualitäten nichts mit dem menschlichen Geschlecht zu tun, sondern mit einer Energetischen Signatur – yin und yang Energien, die total neutral und wertfrei sind. 

Trotzdem bin ich der Ansicht, dass Frauen in der heutigen Zeit einen Überschuss an Yang Energie haben, weil unsere Welt sehr in der männliches Energie ist. 

Deswegen liegt mir das Thema total am Herzen. Ich arbeite auch hauptsächlich mit Frauen, um ihnen ihre Innere Stärke, die Intuition, näher zu bringen und aus der eigenen Intuition heraus Entscheidungen zu treffen. Für mehr Flow  und Balance im Leben. 

Die innere Stimme in der Psychologie

Unser rationales Bewusstsein macht nur einen Bruchteil unserer Gehirnleistung aus. Viel passiert unbewusst. Stell dir nur mal vor, durch welche Datenmengen dein Gehirn zu jeder Sekunde geht. Wahrnehmung, Steuerung, Entscheidungen, einfach a lot. 

Unser Unterbewusstsein arbeitet schnell und effizient im Gegensatz zu unserem Bewusstsein. Sicherlich würden wir bei dem ganzen Stress, den wir uns im Leben machen, sonst vergessen zu atmen. 

Hier einmal der Reminder, dreimal tief ein- und auszuatmen. 

Je mehr wir aus unserem Unterbewusstsein ins Bewusstsein holen können, desto leichter können wir das Leben nach unseren Wünschen kreieren. Wir entdecken negative Glaubenssätze, Blockaden, Ängste und destruktive Verhaltensweisen. 

Um dein Unterbewusstsein umzuprogrammieren, um eine neue Realität in Fülle zu kreieren, schau dir mein Theta Healing Angebot an. 

Je mehr du dich auch mit deiner Intuition beschäftigst, deine Intuition stärkst mit den Übungen in diesem Artikel, desto leichter kannst du dein Bewusstsein erweitern und ein paar Pieces aus deinem Unterbewusstsein ins Bewusste holen. 

Arbeit mit dem Unterbewusstsein: Welche Vorteile bringt es mit sich? 

  • Dich, deine Ängste und Blockaden sehen und verstehen
  • Dein Nervensystem heilen und Fight, Flight und Freeze Modi erkennen und Trauma/Traumata heilen
  • Aufnahmekapazität erhöhen: Liebe, Geld, Selbstliebe, Selbstwert, etc
  • Intuitive Fähigkeiten entwickeln und Hellsinne aktivieren
  • Schattenarbeit und Lichtarbeit bringen Wachstum und Heilung
  • Emotionale Abhängigkeit lösen – und raus aus Scham und People Pleaser Modus
  • Negative Emotionen und Gefühle navigieren und den Raum für die eigene Transformation halten können
  • Ein glücklicheres Leben mit Frieden in sich selbst, Sinn und mehr Entspannung/Entspanntheit
  • Ein Leben nach deinen Wünschen, um die Realität zu manifestieren, die dir Freude schenkt
  • … noch unzählige weitere 

Intuition stärken: Fazit

Die Intuition ist für mich ein Zusammenspiel unserer Hellsinne. Du erlebst durch sie eine Verbindung zu deinem Unterbewusstsein, zu deinen Unbewussten und heilst damit auf tiefster Ebene.

Es gibt viel zu entdecken und einiges über dich zu lernen, wenn du das möchtest. Diese Reise geht tief und ich kann dir nur von Herzen empfehlen deine Intuition zu stärken. Nutze dafür einfach die Übungen in diesem Artikel.

Wenn du gerne 1:1 an deiner Intuition oder deinen Hellsinnen arbeiten möchtest, informiere dich super gerne über mein Mentoring THE COSMIC CONNECTEN oder gönn dir Unterstützung in Form von einer Theta Healing Session oder einem Chakra Reading.

Das sind aktuell die Möglichkeiten mit mir zu arbeiten, mit mir zu reisen, um (deine) Energie kennenzulernen und transformieren zu können. Ich freu mich auf dich.

Viel Spaß beim Erforschen deiner Intuition, deinem Unterbewusstsein und deinen Hellsinnen. ✌️

LOVE
Annmarie

Schreibe einen Kommentar