10 Beauty-Ratschläge an mein Jüngeres-Ich

10 Beauty-Ratschläge an mein Jüngeres-Ich

Sicherlich leiden heutzutage einige 90er-Girls unter zu dünnen Augenbrauen. Ich frage mich, wie würden meine aussehen, hätte ich sie nie angerührt. Eigentlich mag ich meine Augenbrauen, aber ein bisschen dichter könnten sie schon sein.

Wenn ich meinem jüngeren Ich ein paar Ratschläge geben könnte, würde es sowieso das machen, was es immer tut und was ich immer noch tue: Drauf scheißen und mein eigenes Ding machen. Aber wen es interessiert, das wären meine Ratschläge aus der Kategorie Beauty…und vielleicht mach ich eine Reihe draus. Who knows?!

Die Proben aus der Zeitschrift eignen sich höchstens als Fußcreme.

Lass deine Augenbrauen dran.

In der 2. Klasse braucht man kein deckendes Creme-Make-up und auch sonst nie.

Fanta ist kein Wasser.

Obst und Gemüse ist keine Laune der Natur, sondern gut für deine Haut.

Sei vorsichtig mit den Testern in der Drogerie.

Auch wenn du es gerade cool findest, lass das Rauchen sein.

Was du nicht aussprechen kannst, solltest du dir nicht aufs Gesicht schmieren.

Ja, das ist gerade Limited Edition, aber auch dieser Lipgloss wird die Farbe und den Geruch verändern.

Die Hautärztin hat auch keine Ahnung, was für deine Haut gut ist. Lass dir nicht von Mama diese Chemie-Creme aus der Apotheke kaufen, die deine Pickel und damit deine komplette Haut austrocknet.


Ach ja, irgendwie witzig wie wir damals waren, wie ich damals war. Ein komplett anderer Mensch. Welche Beauty-Ratschläge würdet ihr gerne eurem jüngeren Ich geben? Ich bin gespannt auf eure Kommentare. 🖤

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Wie Recht du hast!
    Da fällt mir doch noch glatt dieses und jenes dazu ein:
    – SCHMINK DICH VOR DEM SCHLAFEN GEHEN AB!
    – Genau wie Fanta ist auch Red Bull kein Wasser
    -Fastfood ist nicht cool, erst Recht nicht für deine Haut
    -Wenn schon Schminke, dann vegan und natürlich!
    -Dicke Make-up Schichten sehen ziemlich bescheuert aus
    -Labello und Co machen süchtig, bestimme selber was du deinem Gesicht und Haut aufträgst
    -Natürlichkeit war schon immer ein Hingucker
    -Lass dich nicht von Werbung blenden, such dir dein eigenes Schönheitsideal
    -Sei immer ausreichend hydriert ( ca. 1 L Wasser pro 20kg Körpergewicht )
    -Du bist, was du isst- Denk mal drüber nach! 😉

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen